Anatomie der Diskusfische

Copyright © All Rights Reserved

Anatomie der Diskusfische

 

Man kann und muss kein Biologe oder Tierarzt sein um Diskusfische erfolgreich halten zu können, dennoch sollte man in etwa wissen welche Organe die Tiere besitzen und wo diese liegen um bei Problemen grob abschätzen zu können wo die Ursache liegen könnte.

Die einigermaßen korrekte Benennung der diversen Flossen und "Einzelteile" des Tieres hilft insbesondere wenn man sich Rat bei Fachleuten (auch telefonisch oder online) einholen möchte und dann ein Sachverhalt schildern möchte.